Jedermann – Salzburger Festspiele 2004 (DVD)


Jedermann – Salzburger Festspiele 2004 (DVD)

Artikel-Nr.: EV-D-3012

Artikel derzeit nicht lieferbar.

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Jedermann kennt Jedermann

Hofmannsthals „Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ ist Kult.

 

Seit es 1920 das erste Mal auf dem Domplatz in Salzburg gegeben wurde, nimmt das Schauspiel einen zentralen Platz bei den Salzburger Festspielen ein. Stars reißen sich darum, einmal den Jedermann, die Buhlschaft, den Teufel spielen zu dürfen. Von 2002 an waren es mit Peter Simonischek, Veronica Ferres und Tobias Moretti die populärsten Bühnen- und Filmschauspieler aus Österreich und Deutschland. Und der junge Schauspieler Jens Harzer konnte in der Rolle des Tod seinen Durchbruch erringen.

Christian Stückls gepriesene Neudeutung des Jedermann bricht mit einigen Gepflogenheiten der langjährigen Salzburger Aufführungstradition und arbeitet den christlichen Grundgedanken des Mysterienspiels prägnant heraus: Was ist der Mensch im Angesicht des Todes? Gott der Herr erscheint hier selbst – als armer Nachbar, ein Penner mit Plastiktüten, der geringste unserer Brüder. Den Tod holt Stückl aus der Sphäre einer fernen Allegorie und lässt ihn als realen, ja vitalen Widersacher Jedermanns auftreten. Als Buhlschaft ist Filmstar Veronica Ferres zu erleben, und Tobias Moretti als spektakulärer Teufel tritt auch als Guter Gesell auf: Freund und Verführer in einer Person.

 

 

 

Weitere Produktinformationen

Genre, Land, Jahr: Mysterienspiel, Österreich 2004
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: 124 Minuten
Ein Film von: Christian Stückl
Darsteller: Peter Simonischek, Veronica Ferres, Tobias Moretti
Produkttyp: DVD

Auch diese Kategorien durchsuchen: Filme anderer Verlage, Fremdartikel im Eich-Verlag Onlineshop