Christus-Trilogie

Sortieren nach:

Ludwig Huna: Christus-Trilogie

Mitreißend und lebendig zeichnet Ludwig Huna in diesem großangelegten Romanwerk den Lebensweg eines Menschen, der zu einem der größten Religionsstifter aller Zeiten werden sollte. Leben, Werden und Wirken des Jesus von Nazareth, seine geschichtliche, kulturelle und geistige Umwelt, seine Worte, seine Taten – das alles gestaltet Huna mit dramatischer Wucht. Losgelöst von allem dogmatischen Beiwerk, entwirft er das farbenprächtige Bild einer Zeit des Umbruchs und der Grundsteinlegung einer Weltreligion.

Huna: Ein Stern geht auf!

Band 1

Ein Stern geht auf

Die Jugend des Nazareners

Im ersten Band seiner Trilogie widmet sich Huna der Kindheit des Nazareners, seiner eigenartigen Geburt, seiner Jugend, zeigt sein Hineinwachsen in Kultur und Religion seiner Zeit, in die gesellschaftlichen Gegebenheiten seiner Familie, seines Heimatdorfes und seines Volkes.

Aber Huna schildert auch die Vorbereitungsjahre eines Mannes, der später Christus genannt werden sollte, sein Reifen und Werden bis zum Vorabend seines öffentlichen Wirkens.

Eine großartige Erzählung aus einer 2000 Jahre zurückliegenden Zeit voll pulsierendem Leben und eindringlichen Szenen.

Band 2

Das hohe Leuchten

Die Heilstat des Nazareners

Das Wirken Christi beginnt. Am Jordan begegnet er Johannes dem Täufer. Unfassbare Heilungswunder machen ihn bekannt. Aus ganz Syrien, so heißt es, bringen sie die Kranken zu ihm. Er predigt und wirkt, zieht durch die Lande, ruft auf zu Buße und Umkehr. Bergpredigt, die wundersame Speisung von Tausenden, die Erweckung von Toten ...

Huna stellt das Geschehen um den Gottessohn in den Kontext seiner Zeit und zeigt ebenso die Erschütterung seiner Anhänger wie die Überlegungen seiner Feinde, ihre Beweggründe und ihr Unverständnis. Er zeigt uns die Wunder, die Heilungen, die Predigten, aber auch die Empörung des Heilands über die Geschäftemacher im Tempel und die Fassungslosigkeit der Kranken gegenüber den Wundern ihrer Genesung.

Huna: Das hohe Leuchten
Huna: Golgatha

Band 3

Golgatha

Der Leidensweg des Nazareners

Der dritte Band erzählt von den letzten Monaten im Wirken Christi, von seinem Leiden, vom Verrat des einen Apostels und von der Verleugnung des anderen, vom Prozess, von der Kreuzigung, von der Auferstehung.

Dabei stellt Huna das Geschehen in den lebendigen Kontext seiner Zeit und zeigt ebenso die emotionale Betroffenheit seiner Anhänger wie den Hass und die Boshaftigkeit seiner Gegner.

Dieses Roman-Trilogie von Ludiwg Huna nimmt Sie mit in eine andere Welt in einer anderen Zeit hin zu einem Geschehen, das bis heute nichts an seiner Großartigkeit und seiner Aktualität verloren hat. Folgen Sie den Spuren eines Mannes, der gleichzeitig Menschensohn und Gottessohn war und der als Erlöser und Helfer zu den Notleidenden und Geschlagenen kam, um ihnen zu helfen.