Hans Sterneder liest aus seinen Werken 1

12,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Das Gesetz der Harmonie und die Urgründigkeit des Geistes

Erste Audio-CD mit historischen Aufnahmen von Dichterlesungen Hans Sterneders


Diese CD bringt den Hörer in den Genuss einer Dichterlesung von Hans Sterneder. In seiner unnachahmlichen Art des Vortrags liest er Auszüge aus seinen Romanen „Der Sonnenbruder“ und „Der Wunderapostel“ sowie den Vortrag „Das Atom der Schlüssel zur Geistwissenschaft“.

Im 3. Kapitel des Romans „Der Sonnenbruder“ ist Beatus Klingohr zu Besuch bei einem alten Freund, dem Flickschuster „Vater Hahn“. Beatus genießt die Tage, läutet die Glocken der benachbarten Dorfkirche und führt tiefgehende Gespräche mit dem alten Schuster. Zum Abschied schenkt er Beatus ein Buch mit Gedichten und Liedern von Paul Gerhard und legt ihm besonders „Befiehl du deine Wege ...“ ans Herz.

Aus dem 17. Kapitel seines Romans „Der Wunderapostel“ liest Hans Sterneder eine Passage, in der der Wunderapostel von den scheinbaren Zufällen und Ungerechtigkeiten des Lebens zum Gesetz der Harmonie kommt und zu einem Geheimnis, hinter dem sich sichtbare Ungerechtigkeit in heilige Gerechtigkeit verwandelt.

In seinem Vortrag „Das Atom - der Schlüssel zur Geistwissenschaft“ erläutert Sterneder, wie die Erkenntnisse moderner Atomphysik das materielle Weltbild zertrümmern und logisch vom Stoff über Schwingung, Kraft und Intelligenz zur Urgründigkeit des Geistes führen.


Zusätzliche Produktinformationen

Autor:
Hans Sterneder
Art / Dauer:
Audio-CD / ca. 64 Minuten
ISBN:
978-3-940964-18-2